Schneller, als die Polizei erlaubt?

Der Nachrichtendienst Nonstopnews meldet, dass heute Morgen ein Polizeikonvoi der Bereitschaftspolizei Hannover auf der Autobahn A 27 zwischen Walsrode und Verden verunglückt ist.
Demnach „geriet ein Mannschaftsbus auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte in die Leitplanken. Während ein nachfolgender Kleinbus noch ausweichen konnte, geriet ein Dritter ebenfalls ins Schleudern und rutschte gegen mehrere Bäume im Seitenstreifen. Ein vierter Bus konnte nicht mehr ausweichen und rammte in den ersten verunfallten Mannschaftsbus. Die restlichen sechs Polizeibusse konnten [leider] rechtzeitig bremsen und wurden nicht beschädigt.“