Ladenschluss-Demo 23.6.10

Gestern Abend fand wieder einmal eine Demonstration der Initiative „Ladenschluss“ gegen den Bremer Naziladen „Sportsfreund“ statt. Laut Weser-Kurier und Radio-Bremen versammelten sich dazu rund 300 Menschen. Die Demonstration startete, mit etwas Verspätung aufgrund technischer Probleme am Lautsprecherwagen, am Goethe-Platz, verlief weiter zum Marktplatz und durch die Obernstraße zur Brill-Kreuzung. Hier gab es eine Zwischenkundgebung. Die Polizei riegelte mit Hilfe der Bundespolizei den Bereich rund um den „Sportsfreund“ ab. Weiter ging es über die Bürgermeister-Smidt-Straße zum Wall und über den Schüsselkorb zurück zum Marktplatz, wo abschließend eine Kundgebung mit Redebeiträgen abgehalten wurde. Im Verlauf der Demo gab es keine besonderen Vorkommnisse.

Einen Überblick über die Bremer Naziszene gibt es [hier]


11 Antworten auf „Ladenschluss-Demo 23.6.10“


  1. 1 haha Weser-Kurier schießt den Vogel ab 24. Juni 2010 um 10:13 Uhr

    „Ein eigenartiges Bild bot sich gestern Nachmittag in der Bremer Innenstadt. Während viele Fußballfans in Erwartung des abendlichen Weltmeisterschaftsspiels der deutschen Mannschaft in schwarz-rot-goldener Kluft ihre letzten Einkäufe erledigten, zog eine annähernd 300 Personen starke Gruppe dunkel gekleideter Demonstranten mit ‚Nie wieder Deutschland‘-Sprechchören mitten durch die City. Mit der Fußball-WM hatte der Aufmarsch nichts zu tun, versicherte ein Demo-Sprecher“

  2. 2 linx 24. Juni 2010 um 12:23 Uhr

    Also ich persönlich hab auch was an der Demo zu kritisieren.

    Auf der einen Seite find ichs super, dass so viele Leute da waren. Auf der anderen Seite war die Demo teilweise zu ruhig und wenig kämpferisch. Das lag aber zum großen Teil am Lautiproblem. Und damit meine ich nicht nur, dass es zu Beginn keine Musik gab, sondern auch die Redebeiträge, die teilweise relativ lustlos vorgetragen wurden. Zudem waren diese auch etwas überzogen, weshalb man teilweise 5 minuten lang durch die innenstadt zog, ohne sprechchöre, weil der lauti alles übertönt hat mit einer weitgefassten erklärung der der band kc/hungrige wölfe. bezeichnend, für diese vortragsweise war der aufruf am abschluss der kundgebung, wo der sprecher in einer unglaublich ruhigen art und weise „alerta, alerta antifascista“ verlas..

    Aber DENNOCH, war die Demo im Vorderen Teil ganz gut und ich denke, dass wir die Thematik sehr gut rübergebracht haben!! Das nächste Mal wünsche ich mir ein bisschen mehr Vielfalt in Sachen Parolen. Denn mehr als 5 konnte ich nicht heraushören..und diese waren meist auch nicht sehr originel.

    Trotzdem super dass so viele Leute da waren und weiter, weiter!!! =)

  3. 3 @linx 26. Juni 2010 um 14:53 Uhr

    Schon komisch ich glaub ich war auf ner anderen demo, ich hab nur einen redebeitrag gehört der vorgelesen wurde. Der rest war aufgenommen und keineswegs lustlos vorgetragen. Der redebeitrag von avanti war aber wirklich mehr als mau. Aber nicht weil er scheiße vorgetragen wurde sondern weil er inhaltlich einfach unter aller Sau war. Viel zu oberflächlich.
    War aber trotzdem im groben und ganzen ne anständige demo.
    Alerta!

  4. 4 Paul 26. Juni 2010 um 19:24 Uhr

    Gibts irgendwo Fotos? Mir kams so vor, als wären echt viele FotografInnen da gewesen, aber nur ein Foto zu veröffentlichen, ist echt wenig.

  5. 5 BA 26. Juni 2010 um 19:43 Uhr

    Nicht alle machen Fotos, um sie zu veröffentlichen, Digga

  6. 6 Btng 27. Juni 2010 um 18:27 Uhr

    „Auf der anderen Seite war die Demo teilweise zu ruhig und wenig kämpferisch.“
    Warum muss sie denn kämpferisch sein?

    @BA: Haha, nenn dann mal sonst nen vernünftigen Grund Fotos nicht zu veröffentlich, dummer Szeneschwachsinn.

  7. 7 BA 28. Juni 2010 um 8:37 Uhr

    Wenn du dich selber auf einem Foto rummackern sehen willst, dann gehe zum Fotografen oder zur Fotografin!

  8. 8 @frage 29. Juni 2010 um 17:18 Uhr

    http://www.flickr.com/photos/demographicfotos/

    hier gibt es noch weitere Fotos!

  9. 9 fotos 29. Juni 2010 um 17:20 Uhr

    Hier ein paar Bilder: http://www.flickr.com/photos/demographicfotos

    Ein bisschen spät, aba naja.. =)

    War ne schöne Demo!!

  10. 10 demographicfotos 02. Juli 2010 um 19:01 Uhr

    Habe auch welche von Nasen die da waren.

    Bei interesse einfach eine Mail schicken. :)

  11. 11 @BA 08. Juli 2010 um 13:27 Uhr

    Als ob es mir darum geht, ich war noch nicht mal auf der demo. Deswegen will ich ja auch wissen wie die demo aussah, größe und so weiter. Dein verhalten ist da schon eher mackerig.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.