Aufbau, Übernachtungen, Stadtplan

Knapp eine Woche ist es jetzt noch hin bis zur „Einheitsfeier“ in Bremen. Nun beginnen auch langsam die Aufbauarbeiten der Bühnen und Zelte. Es gibt schon erste Straßenabsperrungen im Bereich des Kaffeequartiers und Parkverbote auf der Bürgerweide. Radio Bremen redet inzwischen schon von 3000 Bullen (statt der bisher angekündigten 2000 [info] ), die am kommenden Wochenende die Einheitsscheiße absichern sollen.

Desweiteren hat das Bündnis gegen den 3.10. eine Mailadresse für Übernachtungsmöglichkeiten eingerichtet: pennplatz310(at)einfachsicher.ch
Wenn ihr also in Bremen übernachten möchtet und noch eine Unterkunft sucht (oder aber auch, eine anzubieten habt), wendet euch einfach, am besten mit einer Angabe über die Anzahl der Personen sowie die den genauen Tagen, an denen ihr einen Schlafplatz benötigt an diese Adresse…

Einen Stadtplan, Infos über den EA, Infotelefone und WAP-Ticker findet ihr [hier].


2 Antworten auf „Aufbau, Übernachtungen, Stadtplan“


  1. 1 Anonymous 27. September 2010 um 12:20 Uhr

    indymedia artikel: http://de.indymedia.org/2010/09/290796.shtml
    Überblick 2. 10. Bremen antinationale Demo

  2. 2 blubb 28. September 2010 um 0:13 Uhr

    Die Aufbauarbeiten in der Überseestadt werden auch mit mindestens 8-Securitys geschützt (auch Nachts also nicht auf dumme Ideen kommen….)
    In der Innestadt wimmelt es auch nor so vor Polizei die nun gerne Nachts in der Innenstadt Kontrolliert…

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.