Critical Mass erfolgreich durchgeführt

Zum heutigen Auftakt haben circa 30 RadfahrerInnen am Vormittag eine kleine „Radtour“ durch die Stadt unternommen. Die Critical Mass verlief aus dem Viertel zum Stern und wurde schließlich Außer der Schleifmühle aufeglöst, um sich kurze Zeit wiederzutreffen und die Kreuzung Herdentor/Am Wall/Sögestraße zu blockieren.
Auch unterwegs wurden einige Male Kreuzungen blockiert. Für verwirrte und hupende AutofahrerInnen gab es Flyer zum Anlass der Critical Mass. An der zu letzt erwähnten Kreuzung wurde die Aktion dann schließlich auch beendet. In allem ein gelungener, unkonfrontativer Auftakt für den heutigen Tag.

Deutschland übers Gesicht radeln!


1 Antwort auf „Critical Mass erfolgreich durchgeführt“


  1. 1 cycloctopus 03. Oktober 2010 um 9:39 Uhr

    Hallo,

    I like to ride my bike and want to cycle in a critical mass ride here in Bremen.
    only i have no idea when these rides are here.

    burn fat not oil! :)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.