G8 dezentral – auch in Bremen

Am kommenden Donnerstag und Freitag treffen sich die G8 zu ihrem diesjährigen Gipfel in Frankreich um sich wiedermal als Weltretter zu inszenieren. Dabei wird es vor Ort jedoch keine Proteste oder Aktionen geben: zum ersten Mal seit langem wird dazu aufgerufen überall Protest und Kritik gegen die G8 und ihren Gipfel zu organisieren und in den Alltag der Leute zu tragen. Aus diesem Grund gibt es am kommenden Donnerstag den 26.05. einen Flashmob auf dem Marktplatz bei dem ein symbolisches G8 Camp aufgebaut werden soll. Durch die Zelte soll versucht werden die Leute zu interessieren und irritieren und uns Raum zu schaffen Flyer zu verteilen, Redebeiträge übers offene Mikro zu halten und mit allen möglichen Leuten ins Gespräch zu kommen und unsere Kritik an den herrschenden Verhältnissen weiter zu tragen.


3 Antworten auf „G8 dezentral – auch in Bremen“


  1. 1 für bremen.... 23. Mai 2011 um 15:36 Uhr

    ….und Hamburg heist es auch

    Do 26.Mai: Aktionstag!
    Wir rufen Gruppen, Organisationen und Einzelpersonen auf für den dezentralen Protest gegen den G8 und Kapital zu mobilisieren und selbst aktiv zu werden.
    Das schöne Leben ist möglich!

    Fr 27.Mai: Demonstration 18 Uhr Gänsemarkt

    mehr infos http://hamburgagainstg8.blogsport.de

    oder

    Do, 26. Mai – Tag der Information und des Austausches. Geht zu Demos, organisiert Informations- und Diskussionsveranstaltungen, redet über eure alltägliche Erfahrungen und Erfolge eures Widerstands

    Do, 26. Mai: Demo 18.00 Uhr, Rosenthaler Platz

    Fr, 27. Mai – Tag der vielfältigen AktionenDo, 26. Mai, 18h, Rosenthaler Platz berlin

    mehr infos http://berlinagainstg8.blogsport.de

  2. 2 Momo 24. Mai 2011 um 1:01 Uhr

    Bitte den youtubelink nicht veröffentlichen liebe Moderator_innen! Datumsfehler! Muss noch mal überarbeitet werden! Sorry!

  1. 1 Bremen, Kiel & Köln rufen auf! « Kapitalismus & G8 sind Überall! WIR AUCH! Pingback am 25. Mai 2011 um 3:07 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.