Sportsfreund/Gladiator ausgezogen?

Laut der antifaschistischen Aktionsgruppe Flashmob, ist der Sportsfreund/Gladiator erneut „ausgezogen“, folgendes wurde gestern auf ihrer Homepage veröffentlicht:

Heute am späten Nachmittag wurde reges Treiben im „Sportsfreund“ in der Falkenstraße gesichtet. Emsig wurde Inventar hinaus getragen und in einen Laster von „Blumen Diskount Ottersen“ verladen.
Und siehe da….weg sind sie! Der Laden ist leer!
Grund zur Freude auf der einen Seite, aber wohin wird die Reise nun gehen? Also wachsam bleiben, die kommen bestimmt wieder! Irgendwo!?


1 Antwort auf „Sportsfreund/Gladiator ausgezogen?“


  1. 1 WK 01. Juli 2011 um 12:13 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.