BIW erwägt, Wahl zur Stadtverordnetenversammlung Bremerhaven anzufechten

Angeblich hat der Oberwutbürger Jan Timke nach eigenen Angaben Unregelmäßigkeiten bei der Wahl festgestellt. Nach einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes wurde den rechtspopulistischen Bürger in Wut das Recht zugesprochen, die Listen mit den Bremerhavener Wählerstimmen einzusehen. Timke zieht nun in Erwägung, eine Klage gegen die Wahl einzureichen.

Ergebnisse der Wahlen:
- NPD erhält Mandat in Bremerhaven
- Ein “Bürger in Wut” kann sich freuen