Nazihools auf Freimarkt festgenommen

kopiert von radiobremen.de

Polizei nimmt rechtextreme Randalierer auf Freimarkt fest

Die Polizei ist auf dem Bremer Freimarkt gegen eine Gruppe rechtsextremer Hooligans vorgegangen. Zwei Männer der Hooligan-Gruppe „Standarte Bremen“ hatten Polizeibeamte angegriffen. Zuvor soll einer der Angreifer außerdem eine Frau geschlagen und im Gesicht schwer verletzt zu haben. Die beiden Hooligans wurden festgenommen und zur Wache gebracht. Dabei leisteten sie Widerstand und es kam zu Handgreiflichkeiten. Gegen weitere 15 Hooligans wurde ein Platzverweis ausgesprochen.