Das Jahr antifaschistisch ausklingen lassen

Wir wollen am 29. Dezember gemeinsam einen Spaziergang durch Lilienthal machen, den Austausch suchen mit anderen Aktivist_innen und Anwohner_innen.

Anlass:
Hannes Ostendorf ist der Betreiber des Baguette de France [Info1] [Info2] in der Hauptstraße 67 in Lilienthal. Er hatte zum 1. Dezember 2011 eine Gewerbeerweiterung seines Geschäftsbereiches auf den Verkauf von Kleidung und Schmuck beantragt. Dabei scheint nicht ausgeschlossen, dass es sich um Kleidung mit rechtsradikaler Symbolik (Thor Steinar u.a.) oder Merchandise seiner rechten Hooligan-Band Kategorie C handelt.
Lilienthal könnte mit dem erweitertem Angebot Ostendorfs ein Treffpunkt der rechten Hooligan- und regionalen Naziszene drohen. Das liegt auf der Hand!

Treffen: Do. 29.12.11 um 15.00 Uhr Haltestelle Danzigerstr. in Bremen-Lilienthal

checkt ladenschluss2.blogsport.eu


3 Antworten auf „Das Jahr antifaschistisch ausklingen lassen“


  1. 1 ladenschluss2.0 27. Dezember 2011 um 22:58 Uhr

    Sorry…hier fehlt leider das Datum…also am Do. 29.12.11 um 15.00 Uhr Haltestelle Danzigerstr. in Lilienthal…Danke!

  2. 2 Anonymous 30. Dezember 2011 um 13:48 Uhr

    klitzekleiner bericht bei buten un binnen: „demo gegen imbiss“

    http://www.radiobremen.de/mediathek/index.html?id=061599

    allerdings gehts gegen ein gefährliches netzwerk aus nazis, rechten schläger-hools und rockern!
    und nicht gegen einen imbiss…

  1. 1 Ba­guette de Fran­ce schließt offenbar « end of road Pingback am 07. Januar 2012 um 15:27 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.