Warum ignoriert Mäurer die „Hammerskins”?

Der Bre­mer Innen­se­na­tor Ulrich Mäu­rer (SPD) hat ges­tern auf einer Pres­se­kon­fe­renz im Rat­haus den „5. Bericht über Rechts­ex­tre­mis­mus und Frem­den­feind­lich­keit im Land Bre­men” vor­ge­stellt. Im Auf­trag der Bür­ger­schaft ver­sucht der Senat auf rund 70 Sei­ten ein Lage­bild über „Rechts­ex­tre­mis­mus” abzu­ge­ben.
Eine erste, kurze Ana­lyse des BREMER SCHATTENBERICHTS zeigt eine auf­fäl­lige Lücke im Bericht: Die Bre­mer „Ham­mer­skins” wer­den mit kei­nem Wort erwähnt.Wer sind die „Ham­mer­skins”?…
Weiterlesen auf: schattenbericht.com

siehe auch: Weser Kurier – Kritik an Mäurer-Bericht