“ Grabsteine auf jüdischem Friedhof umgeworfen“

Unbekannte haben auf dem jüdischen Friedhof in Wildeshausen Schaden angerichtet. Bislang gibt es keine Hinweise auf Tatverdächtige.
Unbekannte haben auf dem jüdischen Friedhof in Wildeshausen zwei Grabsteine umgeworfen und beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Ermittlungen vom Fachkommissariat für politisch motivierte Kriminalität übernommen. Bislang gebe es keine Hinweise auf Tatverdächtige, sagte ein Sprecher der Polizei.
Die Beschädigungen wurden am Dienstagabend entdeckt. Neben Sachbeschädigung wird wegen Störung der Totenruhe ermittelt. Auf dem kleinen jüdischen Friedhof mitten in der Stadt stehen 86 Grabsteine aus den Jahren 1787 bis 1919.

Quelle: NWZ