Lampedusa in Hamburg

UPDATE:
2. November | 11 Uhr | Sögestraße
Lampedusa-Solikundgebung in Bremen. Danach gemeinsame Anreise nach Hamburg.

Seit Monaten protestieren in Hamburg Flüchtlinge der Gruppe „Lampedusa in Hamburg“ für ein Bleiberecht. Und auch die Unterstützung wird immer größer, allein gestern Abend sind in Hamburg knapp 10.000 Menschen auf die Straße gegangen.

Nächsten Samstag (2. November)wirdnun in Hamburg die zweite bundesweite Lampedusa-Großdemonstration stattfinden. Wir wollen daher auch aus Bremen mit vielen Menschenan dieser Demo teilnehmen, vorher aber unsere Protest auchhierauf die Straße tragen:
11 Uhr (pünktlich !!) Kundgebung bei den Schweinen (Sögestraße/Knochenhauerstraße), dann kurze Demo zum Hauptbahnhof, dann mit dem Zug um 12.33. nach Hamburg

Das Bremer AntiRa-Plenum

checkt lampedusa-in-hamburg.org


2 Antworten auf „Lampedusa in Hamburg“


  1. 1 supporter 22. Oktober 2013 um 19:54 Uhr

    Lasst uns mal (eine) gemeinsame Anfahrt(en) organsieren. Treffpunkt HBF mit Zug und/ oder Mfg, auch für Leute ohne Semestertickets.

  2. 2 teilnehmer 24. Oktober 2013 um 19:51 Uhr

    Zur Unterstützung der Bleiberechtsforderungen der Geflüchteten soll am Sa 2.11. in Bremen ab 11h eine Kundgebung in der Stadt stattfinden und sodann gemeinsam der 12:32 Zug nach Hamburg genommen werden.

    Heute habe ich gehört von einem Teilnehmer des gestrigen Plenums. Wird wohl noch genauer bekannt gegeben.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.