Studentische Vollversammlung

Am 28.11 um 14:00 wird die studentische Vollversammlung (VV) in der Glashalle stattfinden.

Die VV ist das höchste Gremium der Verfassten Studierendenschaft und kann somit weitreichende Beschlüsse fassen. Die VV am 28.11 wird im Rahmen der Proteste gegen die geplanten (Stellen-)Kürzungen im wissenschaftlichen Mittelbau und Verwaltungsbereich stattfinden. Sie soll dazu dienen eine starke gemeinsame studentische Position zu den Sparvorhaben der Unileitung sowie des Landes Bremen zu beziehen.

Inhalte der VV sollen sein:

  1. Findung einer klaren Positionierung der Verfassten Studierendenschaft gegen die Kürzungen.
  2. Aufruf zur (studentischen) Großdemonstration am Mittwoch, den 04. Dezember 2013 in Bremen
  3. Findung einer gemeinsamen Position zu der gesamtgesellschaftlichen Bildungssituation.

Mobilisiert mit!

Bis dahin gibt es noch viel zu tun! Damit die geplante studentische VV gut besucht, erfolgreich und beschlussfähig wird, seid auch ihr dazu aufzurufen, den Termin unter euren Freund_innen und Mitstudierenden weiter zu verbreiten.

Geht in eure Vorlesungen, sprecht eure Kommiliton_innen an und macht auch weiterhin auf die drohende Kürzungssituation aufmerksam.

Explizit eingeladen sind aber auch alle anderen der durch die Kürzungsmaßnahmen an der Uni Bremen Betroffenen. Wissenschaftliche Mitarbeiter_innen und Verwaltungsangestellte sind herzlich willkommen.

Quelle