OL: „Der Wagenplatz sagt Dankeschön!“

Am 9.12.2013 haben wir einen Mietvertrag für ein Gelände auf dem Fliegerhorst unterschrieben. Die Zukunft unseres Wohn- und Kulturprojekts in Oldenburg ist gesichert.

Einige Punkte im Vertrag sind nicht so, wie wir erhofft hatten. Mit anderen Punkten können wir zufrieden sein. Der Mietvertrag sieht unsere Zukunft für mindestens 20 Jahre gesichert. Und untragbare Klauseln, wie wir sie in ersten Versionen des Vertrags unterschreiben sollten, finden sich im jetzigen Vertrag nicht.

Der Weg war lang: Von den ersten Gerüchten zu einer Wasserstadt im Jahre 2005 bis zur Vertragsunterzeichnung Ende 2013 gab es viele Hochs und Tiefs, viele Demos, Soli-Aktionen, Verhandlungen und viele viele Stunden Plenum. (Die Entscheidungen des Wagenplatzes zum Umzug wurden, wie alle unsere Entscheidungen, im Konsensprinzip getroffen, indem so lange diskutiert wurde, bis alle Beteiligten einer Lösung zustimmen konnten.)

Wir haben viel Kraft und Solidarität gebraucht und auch bekommen.

Wie wird es weitergehen? Demnächst eine letzte Abschiedsparty am Stau. Als Auftakt für das, was uns im Januar und Februar erwartet. Viel räumen, sortieren, abbauen, einpacken schleppen und aufbauen. Eine komplette Infrastruktur für ca. 20 Leute muss umgezogen oder neu aufgebaut werden. Auch dabei werden wir trotz der winterlichen Jahreszeit noch viele Helfer_innen brauchen.

Wir sagen: Danke! Ein fettestes Dankeschön! Für euer Interesse, Solidarität in Wort und Tat, und eure Anwesenheit bei Demos und Konzerten und zum Kaffee. Die Diskussionen, die wir mit Euch, und die Ihr an unserer Stelle geführt habt. Dankeschön!

Wir können zusammen durchatmen. Und weitermachen: viele andere Fragen und Probleme in dieser Welt benötigen politische Arbeit und Solidarität, und wir freuen uns darauf, in Zukunft wieder mehr Zeit zu haben, um mit Euch zusammen nicht mehr für den Erhalt des Wagenplatzes, sondern für ein besseres Leben und eine bessere Welt zu kämpfen. Es gibt viel zu tun.

Merci und bis bald!

checkt wagenburg-im-stau-oldenburg.org