„Homophobie ist heilbar“

Grönert gegen Homophobie
Einstimmig hat die Bürgerschaft am Mittwoch einen Aktionsplan gegen Homophobie beschlossen. In namentlicher Abstimmung sprachen sich Abgeordnete aller Fraktionen dafür aus. Auch die CDU-Abgeordnete Sigrid Grönert. Vor einer Woche hatte die taz veröffentlicht, dass Grönert eine Petition unterschrieben hat, die verhindern will, dass in Baden-Württembergs Schulen diskriminierungsfrei über Homosexualität gesprochen wird. Als Reaktion bemalten Unbekannte ihr Haus mit einem Regenbogen und dem Slogan „Homophobie ist heilbar“.

Quelle: taz.de

siehe auch:
Weser Kurier: Aktionsplan gegen Diskriminierung Homosexueller