Bremer „Wahrzeichen“ abgesoffen

Ein „Wahrzeichen“ der Stadt Bremen, die Hansekogge Roland von Bremen, ist am heutigen Morgen in der Weser versunken…


3 Antworten auf „Bremer „Wahrzeichen“ abgesoffen“


  1. 1 Die Kogge mit dem Blubb 29. Januar 2014 um 1:05 Uhr

    Naja, dass ist hier wohl eher als kleines Anekdötchen zu verstehen oder? Relevant für linksradikale Politik ist das wohl eher weniger…

  2. 2 @ Blubb 29. Januar 2014 um 16:21 Uhr

    Ist doch okay, wenn hier hin und wieder auch mal nicht so gaaanz relevante Sachen gepostet werden. Vor allem sorgt so eine Sache, wie das versunkene Wahrzeichen, für Erheiterung 8-)

  3. 3 endofroad 01. Februar 2014 um 3:34 Uhr

    @ Die Kogge mit dem Blubb:

    taz: Rolands Untergang

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.