Filmvorführung: „Unser gemeinsamer Widerstand“

Donnerstag, 13.02.2014 | 19 Uhr | Paradox

Der Film dokumentiert die Geschichte des Anti-Atom-Widerstandes. Er zeigt auf eindrucksvolle Weise einen 75-minütigen Querschnitt des jahrzehntelangen Kampfes gegen die Atomenergie in Deutschland. Zigtausend Akteure*innen sind bei ihren Aktionen an Bauzäunen und Bahntrassen zu sehen – von den 70er Jahren bis heute. Bilder von Kundgebungen, Sabotageakten, Protesten sowie von jeder nur erdenklichen Form des Widerstandes und der politischen Auseinandersetzung der größten außerparlamentarischen Bewegung in der Bundesrepublik wechseln sich in rasanter Folge ab. Die Filmemacher*innen werden anwesend sein.

Gemeinsam wollen wir nach dem Film diskutieren über die Situation heute, was steht an? Wie den Widerstand gemeinsam organisieren?

Meßstelle für Arbeits- und UmweltSchutz (MAUS) ››› maus-bremen.de
Anti-Atom-Plenum Bremen ››› antiatombremen.blogsport.de