Bremen und die Europawahl 2014

kopiert von antifa-bremen.org

Gut 48 Prozent der Europäer_innen beteiligen sich an der Wahl des Europäischen Parlaments. In mehreren europäischen Staaten kommt es zu einem Rechtsruck. In Deutschland können rechte und rechtspopulistische Parteien insgesamt aber kaum Stimmzuwächse verbuchen. Zur Wahl angetreten waren die „Nationaldemokratische Partei Deutschlands“ (NPD), die rechtspopulistische „Alternative für Deutschland“ (AfD) sowie die verstaubten Republikaner (REP).

In Bremen verlief der Wahlkampf für diese drei Parteien sehr durchwachsen. Die NPD zeigte kaum öffentlichkeitswirksame Aktionen außer mal ein vergilbtes Plakat in Bremen-Nord oder Bremerhaven. So bleibt es auch beim Endergebnis bei stolzen 0,6 Prozent. (mehr…)