Warm-Up für Solidarität mit Kobane/Rojava

Linksradikales, autonom-/anarchistisches Warm-Up zur „Solidarität mit Kobane/Rojava“-Demo

Samstag, 01.11.2014 |11 Uhr | Paradox

mit:

  • Transpi-, Schilder- und Slogan-werkstatt für die Demo, (bringt Stifte, Farben, Pinsel oder Schablonen und eure Slogans usw. mit!)
  • mitgebrachten Leckereien und guter Laune

Anschließend werden wir uns der Demo am Ziegenmarkt anschließen, die ab 14 Uhr losgehen soll und – wenn gewünscht – mit unseren Slogans und Schildern gemeinsam auf der Demo laufen.


5 Antworten auf „Warm-Up für Solidarität mit Kobane/Rojava“


  1. 1 Jens 30. Oktober 2014 um 16:32 Uhr

    Der Aufruf kann übrigens Von Gruppen unterzeichnet werden:

    http://sokubremen.wordpress.com/2014/10/30/dringender-aktionsaufruf/

    Vielleicht wird die Liste ja noch länger?!?!

  2. 2 Ex-Studentine 30. Oktober 2014 um 21:35 Uhr

    Erstaunlich, dass der Hochschul-AStA dort gelistet ist, der ach so „linke“ AStA der Uni aber fehlt…

  3. 3 haha 30. Oktober 2014 um 21:38 Uhr

    Haha, „linker Asta“. Haha. Der war gut!

  4. 4 im zweifel immer... 31. Oktober 2014 um 9:47 Uhr

    … für die angeklagten. vielleicht liegt es auch einfach daran, dass der uni-asta nicht rechtzeitig gefragt wurde? aber auch das ist bloss eine wilde vermutung. genauere infos wären interessant…

  5. 5 Uni-AStA auch dabei 31. Oktober 2014 um 18:38 Uhr

    Inzwischen steht auch der Uni-AStA mit auf der Liste. Nicht jede Organisation kann sofort Entscheidungen treffen…

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.