Pressemitteilung des Fan-Projekts Bremen e.V.

Beim Spiel Werder Bremen gegen Borussia Dortmund kam es vor dem Spiel zu einem Vorfall mit einer Niedersächsischen Polizeieinheit vor den Räumlichkeiten des Fan-Projekts Bremen. Polizeibeamte griffen dabei Werder-Fans und Mitarbeiter des Fan-Projekts an, die vor dem OstKurvenSaal des Weser-Stadions standen. Einigen Personen wurde von den Polizeibeamten ohne ersichtlichen Grund gezielt ins Gesicht geschlagen.
Zeugen oder Betroffene dieses Vorfalls möchten sich beim Fan-Projekt Bremen zur Aufklärung dieser Ereignisse bitte melden.

Unser Ziel ist, dass diese Beamten für ihr Verhalten zur Rechenschaft gezogen werden und in Zukunft ein derartiges Vorgehen der Polizei sich nicht wiederholt. Zu erreichen sind wir unter der Nummer 0421/498024
oder auch per E-Mail: info@fanprojektbremen.de.

Fan-Projekt Bremen