Gönn Dir… ALTERNATIVEN ZU DEUTSCHLAND

DEMONSTRATION IN BREMEN

Am 31. Januar 2015 wird in Bremen ein großes Bündnis auf die Straße gehen und anlässlich des Bundesparteitag der AFD, gegen diese Partei, gegen diese Politik, gegen die Verhältnisse auf die Straße gehen und sich für eine solidarische, grenzenlose und vielgeschlechtliche Alternative zu Deutschland stark machen. Das linksradikale Bündnis-Gegen-Nationalismus, Initiatorin dieser Demonstration, wird mit einem breiten Spektrum von Organisationen, Gruppen und weiteren Bündnissen auf die Straße gehen und ihren Protest entschlossen und lautstark vor den Tagungsort der AFD und ihrer Anhänger_innen tragen.

Materialien, wie Fyler und Plakate findet ihr ab Donnerstag im Infoladen, Goldenshop und an den weiteren üblich verdächtigen Orten Bremens.

Der Startpunkt für die Demonstration kann sich kurzfristig ändern. Da mit mehreren tausend Teilnehmer_innen gerechnet wird. Also haltet die Ohren und Augen auf.

Das Bündnis wünscht einen friedlichen und kreativen Protest.

gegennationalismus.blog.com
Bündnis Gegen Nationalismus


2 Antworten auf „Gönn Dir… ALTERNATIVEN ZU DEUTSCHLAND“


  1. 1 Lara Freudmann und Klaus Fricke 31. Januar 2015 um 0:53 Uhr

    Siehe unsere Kommentare zum Thema Migrationspolitik zum Artikel
    Drama im Mittelmeer – „Geisterschiff“ mit 450 Flüchtlingen in Italien angekommen, Weser-Kurier vom 03.01.2015, online Ausgabe
    siehe auch Printausgabe Seite 1 „Mörderisches Geschäft“ und Seite 2 Kommentar: „Rückschritt“
    http://www.weser-kurier.de/deutschland-welt/deutschland-welt-politik_artikel,-%E2%80%9EGeisterschiff%E2%80%9C-mit-450-Fluechtlingen-in-Italien-angekommen-_arid,1025420.html

    Und unser Kommentar zur Glaubwürdigkeit einiger Bremen-Tut-was InitiatorINNen nachzulesen und als Download
    Download auf http://www.sexworker.at/phpBB2/viewtopic.php?p=145132#145132

    Und unsere Studie zu Rumänischen SexarbeiterInnnen, Arbeitsort Wohnung i Bremen Download (Deutsche und Rumänische Version) auf http://www.sexworker.at/phpBB2/viewtopic.php?t=11799

    und unser Projekt NeRoIn nachzulesen auf
    http://menschenhandelheute.net/2013/11/17/sexarbeit-und-migration-best-practice-das-projekt-ne-ro-in-bremen/
    Downloads auf www.sexworker.at/phpBB2/viewtopic.php?t=11023

    „Haus9“ – Vermietung von Betriebsstätten zur gewerblichen Tätigkeit an selbständig in der Sexarbeit tätige Menschen.
    Klaus Fricke und Lara Freudmann

  1. 1 AfD-Bundesparteitag 2015 in Bremen – Dossier « end of road Pingback am 29. Januar 2015 um 23:02 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.