VA: Soli-Abend für Rojava

Samstag, 24.01.2015 | 19 Uhr | Paradox

Wir laden Euch herzlich zu unserem Soli-Abend für Rojava mit leckerem Essen, kurdischer Live-Musik, Infos über Rojava und später Musik zum Tanzen ein. Mit diesem Soli-Abend wollen wir Spenden zur Unterstützung Rojavas sammeln. Wir, das ist das Kurdistan Solidaritätskomitee Bremen, ein Zusammenschluss linker Einzelpersonen, Gruppen und Vereine mit dem Ziel, das emanzipative Gesellschaftsprojekt von Rojava bekannter zu machen, zu unterstützen und uns davon inspirieren zu lassen.

Seit der revolutionären Erhebung von 2011 hat die Bevölkerung Rojavas im Norden Syriens eine rätedemokratische Selbstverwaltung errichtet. Nicht nur für den Nahen Osten sind die dortigen Errungenschaften beispielhaft und einzigartig: Die Anerkennung und Einbeziehung kultureller, ethnischer und religiöser Minderheiten, die Orientierung am Selbstbestimmungsrecht aller Gruppen, die feministischen Entwicklungen, die säkulare Ausrichtung und die Elemente einer Selbstverwaltung von unten – es liesse sich also einiges von den Menschen Rojavas lernen.
Als Insel der Stabilität und des Friedens im bürgerkriegsgeplagten Syrien bietet Rojava darüber hinaus zusätzlich zur 2,5 Millionen Menschen starken eigenen Bevölkerung bereits mehr als 1,2 Millionen Flüchtlingen aus dem ganzen Land Schutz und Unterkunft. Doch das revolutionäre Projekt ist von allen Seiten bedroht: Während in Syrien islamistische Eiferer unter Führung des IS einen Belagerungsring um die Region gelegt haben, blockiert im Norden die Türkei bewußt die Nothilfe für das mehrheitlich kurdische Siedlungsgebiet und auch zur irakisch-kurdischen Seite ist der freie Warenverkehr Einschränkungen unterworfen. Inzwischen geht die Grundversorgung mit Wasser zur Neige, es fehlt an dringend benötigten Medikamenten und medizinischer Versorgung, Heizstoffen und elementarem Lebensbedarf. Die Situation wird zunehmend dramatischer.
Mit diesem Soli-Kulturabend wollen wir Spenden zur Unterstützung Rojavas sammeln. Wir, das ist das Kurdistan Solidaritätskomitee Bremen , ein Zusammenschluss linker Einzelpersonen, Gruppen und Vereine mit dem Ziel, das emanzipative Gesellschaftsprojekt von Rojava bekannter zu machen, zu unterstützen und uns davon inspirieren zu lassen. Herzlich willkommen!

Kurdistan Solidaritätskomitee Bremen
checkt sokubremen.wordpress.com