VA: „Brown Metal“

Mittwoch, 28. Januar 2015 | 20 Uhr | Infoladen Bremen

Vortrag und audiovisuelle Verkostung

Neben Selbstverstümmlung, Kirchenbrand, Mord und Suizid ist Black Metal noch einiges mehr, Rechts unterwandert, Kritikignorant und Politikverdrossen.

Was ist Black Metal und woher kommt er?
Nach einem kleinen Ausflug in die frühen 90er und einem Grundverständnis von Black Metal geht es über den „Satansmord von Sondershausen“ zu Bands wie Aryan Blood, Absurd und den verborgenen Strukturen, Sublabels und der internationalen Vernetzung nationalistischer Labels.
Der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem deutschen Underground und seinem braunen Gescheiß.