lehe wehrt sich“ STOPPEN!

nazis aus der bremerhavener npd haben für samstag den 4. april 2015 einen aufmarsch durch den bremerhavener stadtteil lehe angemeldet.
von den örtlichen behörden wurde nur eine kundgebung genehmigt, stattfinden soll diese in der zeit von 14-17 uhr am roten sand in lehe. anmelder ist alexander von malek, npd-mitglied und wahl-kandidat der npd in bremerhaven.

von malek versuchte schon mitte februar einen rassistischen pegida-aufmarsch in bremerhaven zu organisieren, sagte das vorhaben aber kurzfristig wieder ab.

gegen die nazikundgebung hat sich ein bürgerbündnis unter der führung des dgb gebildet, dies plant eine kundgebung mit anschließendem „multikultiessen“ auf dem abgelegenen ernst-reuter-platz um 14 uhr.

antifaschist*innen von verschiedenen gruppen in bremerhaven rufen hingegen zu gegenaktionen vor ort auf, was wir hiermit ausdrücklich unterstützen möchten! beteiligt euch an den gegenaktionen dort, wo sie hingehören! auf nach fishtown!

details zur mobilisierung folgen in den nächsten tagen.

antifa-gruppen aus bremen und umzu