2. Demonstrativer Stadtrundgang – Neues Hulsberg Viertel



Samstag 27. Juni – 15:30 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Klinikum Bremen-Mitte (St. Jürgenstraße)

Mitten in der Östlichen Vorstadt soll ein neuer Stadtteil entstehen. Durch den Umbau des heutigen Klinikums Mitte, wird eine knapp 14 Hektar große Fläche frei. Was bei dem größten Bremer Stadtentwicklungsprojekt der nächsten Jahre passiert, hat Einfluss auf die gesamte Entwicklung von Wohnraum und Mieten in Bremen. Die BürgerInAktion Neues Hulsberg und das Netzwerk „Recht auf Stadt“ laden deshalb zu einem demonstrativen Rundgang ein. Dabei soll der Frage nachgegangen werden ob hier ein weiteres totes Luxusquartier mit überteuerten Wohnungen entsteht oder ein lebendiges Stück Bremen. In Beiträgen wird aber auch über Projekte für preisgünstigen Wohnen auf genossenschaftlicher Basis berichtet und ein kritischer Überblick über die aktuelle Situation im sozialen Wohnungsbau gegeben.