HH: Schüler-Demo für Bleiberecht

Freitag, 18. Dezember 2015 | 12 Uhr | Hamburg Hauptbahnhof/Steintordamm

Wohnen statt Waffen! Bezahlbaren Wohnraum und registrierungsfreie Notunterkünfte für alle! Kitas statt Krieg! Sofortiger Stopp aller Waffenexporte und Auslandseinsätze! Ausbildungsplätze statt Ausländerhetze! Arbeitserlaubnis, Ausbildungsplätze und gute Arbeit für alle! (Auch Nicht-Schüler*innen sind willkommen)

Wohnen statt Waffen
Wir wollen dass alle bleiben – und Wohnraum für alle!
Seit Jahren boomt die Rüstungsindustrie – aber neue soziale Wohnungen werden nicht gebaut.
Die Flüchtlinge müssen im Winter in Zelten leben und für alle von uns werden die Wohnungen teurer und knapper.
Wir wollen: Bezahlbaren Wohnraum und registrierungsfreie Notunterkünfte für alle!

Kitas statt Krieg
Wir wollen dass alle bleiben – aber wir wollen auch dass keiner fliehen muss!
Statt für Kitas, soziale Einrichtungen und Schulen gibt der Staat Geld aus für Aufrüstung und Bundeswehr. Deswegen müssen Menschen fliehen.
Wir fordern: sofortigen Stopp aller Waffenexporte und Auslandseinsätze!

Ausbildungsplätze statt Ausländerhetze
Wir wollen dass alle bleiben – aber mit gutem Lohn und Arbeit für alle!
„Die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg“? – Nein, der Grund für mangelnde Ausbildungsplätze ist, dass Unternehmen Ausbildungsplätze durch Praktika ersetzen, Arbeitsplätze durch Leiharbeit und so Kosten senken.
Wir fordern: Arbeitserlaubnis, Ausbildungsplätze und gute Arbeit für alle!