Bremen fährt auch Bahn: Bad Oldesloe bleibt nazifreie Zone!

Treffpunkt für die gemeinsame Anreise:

Samstag, 16. April 2016 | 8 Uhr | Infopoint Bremen Hbf

Am Samstag, den 16.04.2016 wollen Nazis unter dem Motto „Gemeinsam für unser Deutschland – Volkswillen umsetzen!“ eine Demonstration in Bad Oldesloe durchführen. Sie mobilisieren ab 12 Uhr zu ihrem Startpunkt am Bahnhof.

Als Anmelder fungiert der NPD-Ratsherr Mark Michael Proch aus Neumünster, wobei anzunehmen ist, dass Jörn Gronemann eigentlicher Initiator dieser Veranstaltung ist. Es werden sich Nazis und Rassist_innen aus ganz Norddeutschland auf den Weg nach Bad Oldesloe machen.

Nachdem die rassistischen Mobilisierungen in den vergangenen Monaten in Schleswig-Holstein weitgehend gescheitert sind, werden wir auch diesen Versuch zu verhindern wissen.

Antifaschistische Gruppen aus Bremen und umzu rufen auf, am Samstag den 16.04.2016 gemeinsam aus Bremen mit der Bahn nach Bad Oldesloe zu reisen um sich dort den Neonazis und Rassist_innen in den Weg zu stellen.

Treffpunkt für die Anreise mit dem Zug am 16.04. aus Bremen (pünktlich): 8 Uhr – Infopoint Bremen Hbf

Weitere Infos: https://www.antifainfo.de/?p=2434
Aufruf: http://stormarninfo.systemausfall.org/neonazis-in-bad-oldesloe-entgegentreten/


3 Antworten auf „Bremen fährt auch Bahn: Bad Oldesloe bleibt nazifreie Zone!“


  1. 1 know your enemy 05. April 2016 um 12:51 Uhr

    Infos Über den Anmelder der Nazi-Demo: http://antifanms.blogsport.de/index.php?s=Mark+Michael+Proch

  2. 2 "auch"? 05. April 2016 um 14:57 Uhr

    Bremen fährt auch Bahn: Bad Oldesloe bleibt nazifreie Zone!

    Warum denn „auch“? Fährt bremen sonst nie bahn?

  3. 3 wrings 06. April 2016 um 0:10 Uhr

    na weil’s auf https://www.antifainfo.de/?p=2434 heißt:
    „Hamburg fährt Bahn. Bad Oldesloe bleibt nazifreie Zone!“
    ist also ein harmloser witz, du nervensäge

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.