Vermeintliches PKK-Mitglied in Bremen festgenommen

Am Montagnachmittag wurde der vermeintliche Gebietsverantwortliche der PKK in Bremen festgenommen, als er ein Vereinsheim verließ. Ihm wird Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Er soll u.a. bei kurdischen Migrant_innen Geld für die PKK eingetrieben haben. Zeitgleich wurde auch eine Person in Berlin verhaftet.

siehe auch
Weser Kurier – Zwei Männer in Bremen und Berlin verhaftet
Radio Bremen – Mögliche Mitgliederschaft in Terror-Vereinigung