Protest gegen Erdogan

Umstrittene Regierung – Kurden protestieren in Bremen gegen Erdogan

Rund 50 pro-kurdische Demonstranten haben vor der Bremischen Bürgerschaft gegen die türkische AKP-Regierung demonstriert. In einer verlesenen Presseerklärung warnten sie vor einer „Präsidialdiktatur“ des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und kritisieren das Gesetz zur Aufhebung der Immunität kurdischer Politiker. Die Demonstranten fürchten unter anderem deren politische Verfolgung und warnen vor einem andauernden Krieg gegen Kurden. Auch die Bundesregierung und die EU stehen in der Kritik: „Die EU und die Bundesregierung müssen Maßnahmen einleiten, um ein weiteres Abdriften der Türkei in Richtung Diktatur zu verhindern“, hieß es.

kopiert von radiobremen.de