Andreas Hackmann hatte mal ein Auto

Die Bullen berichteten vor einer Woche von einem abgefackelten Auto in Bremen-Findorff. Dies gehörte offenbar dem alt bekannten Bremer Nazi und Anti-Antifa-Aktivisten Andreas Hackmann.
Unbekannte schreiben auf indymedia linksunten, dass sie als Reaktion „auf Hackmanns Aktivitäten im Umfeld des ‚Gemeinsam-Stark‘ Netzwerkes am Samstag den 18.06.16“ sein Auto „dem Feuer übergeben“ hätten.