G20WelcomeToHell

Informations- und Mobilisierungsveranstaltung vom G20WelcomeToHell Bündnis zum G20Gipfel und zur Vorabenddemo in HH

Dienstag, 16. Mai 2017 | 19 Uhr | Infoladen

Der nächste Gipfel der zwanzig wirtschaftlich und politisch mächtigsten Staaten der Welt soll am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg stattfinden. Austragungsort sind die Messehallen in der Hamburger Innenstadt im Wohngebiet von St. Pauli. Die autoritäre Realität solcher Veranstaltungen bildet sich schon in den massiven Sicherheitsmaßnahmen zur Durchführung des Gipfels ab. Dieser findet diesmal nicht in ländlich abgeschiedener Beschaulichkeit statt, sondern mitten in der Stadt und erzeugt einen temporären Ausnahmezustand in Hamburg. Seine inhaltliche Ausrichtung bildet eine Klammer all dessen, was wir politisch angreifen. Wir rufen weltweit dazu auf, Hamburg zu einem Ort und Ausrufezeichen des Widerstandes gegen die alten und neuen Autoritäten des Kapitalismus zu machen. Mit vielfältigem, massenhaftem und unberechenbarem Aktionen wird der reibungslose Ablauf der Gipfelinszenierung gestört werden.
Wir werden keine gute Miene zu diesem Spiel machen und lassen uns auch nicht als Statist*innen einer Inszenierung vorführen, die vorgibt, innerhalb der vorgesetzten Spielregeln gäbe es irgendetwas zu gewinnen oder wesentlich zu verändern. Mit einer Demonstration am 06.07.2017 zum Auftakt des G20 Gipfels wollen wir Protest und Widerstand, radikale Kritik und Praxis gegen patriarchale und kapitalistische Zustände sichtbar machen.
Am 16.Mai.2017 um 19:00 Uhr wird es Informationen zu dieser Auftaktveranstaltung und der Vorabenddemo am 06.07.2017 und einen allgemeinen Überblick über aktuelle Standpunkte in HH geben. Auch können wir auf der Informationsveranstaltung eine Diskussion beginnen und fortführen, wie wir den Staatsakten, Kamingesprächen und Erzählungen der Gipfelarchitekt*innen unsere eigenen Erzählungen auf der Straße entgegensetzen können.

checkt g20tohell.blackblogs.org