VA: „Die AfD und die soziale Frage“

Mittwoch, 16. August 2017 | 19:30 Uhr | BDP-Haus

Diskussionveranstaltung mit Stefan Dietl im Rahmen der Kampagne Nationalismus ist keine Alternative über die marktradikale Ideologie der AfD.

Die Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) versucht den Eindruck zu erwecken, sie würde mit ihrer Politik gerade auch in sozialen Belangen die Interessen von sozial Schwächeren vertreten. Stefan Dietl hat
genauer hingeschaut und kommt zu gegenteiligen Ergebnissen: Die „AfD“ vertritt marktradikale und nationalistische Positionen, die sich gegen die Interessen der Lohnabhängigen und sozial Benachteiligten richtet.

checkt antifabremen.blogsport.de


0 Antworten auf „VA: „Die AfD und die soziale Frage““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + = zwölf