Das a-kino zeigt: MEXICAN OUTLAW – And Starring Pancho Villa as Himself

Mittwoch, 17. Januar 2018 | 19 Uhr | Umsonstladen

Die ‚vergessene‘ Mexikanische Revolution und Bürgerkrieg: Revolutionsgeneral Pancho Villa sieht sich im Kampf gegen den herrschenden Diktator Diaz mit zwei Problemen konfrontiert: Das earst-Zeitungsimperium berichtet negativ über ihn und seinen Truppen mangelt es an Waffen und Munition. Daher kommt er mit einem US-Filmproduzenten überein, einen Film über seinen Kampf zu produzieren. Der Regisseur ist von Villa zunächst fasziniert. Als er jedoch mit ansehen muss, zu welcher Brutalität Villa fähig ist, verlässt er ihn wieder, kann aber mit dem Film einen großen Kinoerfolg feiern. 

R: Bruce Beresford, USA 2003, 108 min. SynchF, FSK 16. Mit Antonio Banderas, Eion Bailey, Alan Arkin uva

Filmkultur, mal mit Vorfilm, mal ohne – Widerständige Filme, Klassiker, Aktuelles, Dokus, Merkwürdiges,
Hintergründiges, Vergessenes, Unbekanntes, Geheimtipps und Must-sees, …

MOVIE-MENU
Wählt den Film des näxten Monats per Voting! Je drei Filme werden für den jeweils kommmenden Monat
vorgeschlagen und stehen auf dem Votingzettel zur Wahl…

a-kino | anarchistisches kino
a-kino@riseup.net