„Kurden setzen Demo gegen türkische Offensive in Syrien fort“

kopiert von butenunbinnen.de

Rund 250 Kurden demonstrieren auf dem Marktplatz
Ende der Kampfhandlungen gegen Kurden in Syrien gefordert
Mahnwache soll noch bis Freitag dauern


Bereits am Mittwoch haben Kurden auf dem Bremer Marktplatz demonstriert.

Am Nachmittag haben auf dem Bremer Marktplatz erneut etwa 250 Kurden demonstriert. Ihr Protest richtete sich gegen die türkische Militäroffensive im Norden Syriens. Seit Tagen geht das türkische Militär gegen kurdische Gruppen in der Region vor. Die Demonstranten fordern ein Ende der Kampfhandlungen.

Bereits am Mittwoch sind in Bremen sowohl Kurden als auch Anhänger der türkischen Regierung auf die Straße gegangen, beide Veranstaltungen blieben friedlich. Die Kurden halten derzeit eine Mahnwache auf dem Domshof ab, die noch bis morgen Nachmittag andauern soll.

Demos für und gegen türkische Offensive in Syrien

Quelle: butenunbinnen.de