„Sicherer shoppen mit Hitler“

kopiert von afdwatchbremen.com

Bürger in Wut Abgeordnete beschäftigen Neonazi der “Bruderschaft Nordic 12”

Nach uns vorliegenden Informationen beschäftigt das kürzlich von BiW Abgeordneten Jan Timke und Ex-AfD Funktionär Piet Leidreiter gegründete Sicherheitsunternehmen BREWAG GmbH den Neonazi Lars Heldt, Mitglied der vom Verfassungsschutz beobachteten „Bruderschaft Nordic 12“. Heldt war unter anderem bei einem Aufmarsch von diversen Neonazigruppierungen im Nds. Kirchweyhe beteiligt und zählt als langjähriger Akteur dieser extrem gewaltorientierten „Bruderschaft“, die aktiv in neonazistische Netzwerke organisiert ist. (mehr…)


1 Antwort auf „„Sicherer shoppen mit Hitler““


  1. 1 nerd nerdy 11. Februar 2018 um 22:20 Uhr

    witzig: alle fotos in der galerie (zitat „Hier sehen Sie einige unserer Mitarbeiter bei der Arbeit.“) sind im internet zusammengeklaut oder bei photoagenturen gekauft. mit der bilder-rückwärtssuche von google nachvollziehbar.

    vergleich z.b.: http://potova.com/p/4099947726178116191_200730A669

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.