VA: „Massenpartei, Volkskrieg, Revolution?“

Geschichte und Gegenwart der K-Gruppen. Im Gespräch mit Thormas Ebermann.

Dienstag, 20. Februar 2018 | 19 Uhr | Lagerhaus

Anfang der 70er Jahre greift ein Teil der linken Bewegung zu vermeintlich altbewährten Formeln. Eine Neugründung der kommunistischen Partei soll helfen, die Diktatur des Proletariats zu erkämpfen und den
Kapitalismus zu überwinden. An diesem Konzept halten einige bis heute verbissen fest. Im Gespräch mit
dem Publizisten Thomas Ebermann, der selbst in einer K-Gruppe organisiert war, werden wir dieses
Phänomen diskutieren.

checkt antifabremen.blogsport.de


0 Antworten auf „VA: „Massenpartei, Volkskrieg, Revolution?““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs − eins =