Brandanschlag auf OHB – Feuer und Flamme der Rüstungsindustrie

kopiert von de.indymedia.org

Feuer und Flamme der deutschen Rüstungsindustrie

Wir erklären uns solidarisch mit dem revolutionären Projekt Rojava in Kurdistan und dessen Verteidigung. Mit unserer Aktion stellen wir uns gegen den türkischen Angriffskrieg in Afrin. Wir rufen auf zur Sabotage der deutschen Rüstungsindustrie!

In der Nacht von 20. auf den 21.Februar 2018 haben wir einen Brandanschlag auf das Gelände von OHB in Bremen verübt. OHB ist eines der führenden Unternehmen für Raumfahrttechnik. Militärische Forschung und Produktion gehören zum Hauptgeschäft von OHB. Ein aktueller Großauftrag kommt vom deutschen Auslandsgeheimdienst BND. Für diesen baut OHB zur Zeit einen Spionage-Satelliten.

Die Verantwortung für die Kriege und Krisen der Welt liegt oft genau hier.

Feuer und Flamme der deutschen Rüstungsindustrie!

Solidarische Grüße ins Wendland!

kopiert von de.indymedia.org

siehe auch:
Weser Kurier – Brandstiftung auf dem Werksgelände
butenunbinnen – Brandanschlag auf OHB in Bremen
butenunbinnen (Viedeo ab 12:28) – Anschlag auf OHB-Gelände
Nordwestzeitung – Brandanschlag auf Raumfahrtkonzern
Hamburger Abendblatt – Raumfahrtkonzern OHB wird Ziel von Brandanschlag
taz – Erdoğan grüßt Meuchefitz


0 Antworten auf „Brandanschlag auf OHB – Feuer und Flamme der Rüstungsindustrie“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × = fünf