„Moschee mit Farbe besprüht“

In der Nacht von Samstag auf Sonntag besprühten bislang unbekannte Täter die Fatih-Moschee in Gröpelingen mit teils ausländerfeindlichen Parolen.

Die schwarzen und roten Farbschmierereien wurden heute früh auf der Eingangstür sowie rechts und links daneben auf der Gebäudefront festgestellt. In einem derzeit frei zugänglichen Rohbau neben der Moschee wurde im unteren Flur ebenfalls eine ausländerfeindliche Parole entdeckt. Im angrenzenden Bereich des Schiffbauerweges wurden zudem zwei geparkte PKW besprüht. Der Staatsschutz der Polizei Bremen wurde informiert und nimmt die Ermittlungen auf. Zudem wird der Bereich bis auf Weiteres verstärkt durch die Polizei bestreift.

Quelle: Bullenpresse

siehe auch
buten&binnen: Sieling verurteilt Schmierereien an Fatih-Moschee
Weser Kurier: Sieling verurteilt Schmierereien an der Bremer Fatih-Moschee