„Rechtsextreme Netzwerke hinter AfD Aufmarsch“

kopiert von afdwatchbremen.de

Bürgerliche Fassade für rechtsextreme Netzwerke

Die Anmelderin des Aufmarsches vom 27.03.2018, auf dem Bremer Marktplatz, Sybill Constance De Buer, tauchte zunächst aufgrund einer Auseinandersetzung um ihren Status als Transgender-Person mit Bremer Behörden in der Öffentlichkeit auf. Hier verweigerten ihr zuständige Behörden die Anerkennung als Frau. Anderenorts versuchte Sie sich auch in einer Kampagne gegen Stuttgart 21. Soweit, so legitim, in der Öffentlichkeit gegen institutionelle Diskriminierung und gegen Großbauprojekte zu streiten. Als Anmelderin wöchentlicher Kundgebungen in Bremen tritt sie erneut in die Öffentlichkeit. Diesmal aus einer ganz anderen Richtung. (mehr…)