„Zukunft zuckern und zwar für alle!!“

Am Samstag 09.06. werden die Kunst- und Kulturnetzwerke ZUCKER und IRGENDWO für das Recht auf unkommerzielle, subkulturelle Freiräume in Bremen auf die Straße gehen. Das Aktionsbündnis SHUT DOWN GOTTLIEB DAIMLER STRASSE wird sich an dieser Demonstration mit einem eigenen Wagen und Redebeiträgen beteiligen und lädt alle Unterstützer*innen und solidarischen Menschen dazu ein, uns zu begleiten. Denn in Bremen gibt es nicht nur genug Platz für Kultur, sondern auch für eine menschenwürdige Unterbringung junger Geflüchteter.

Samstag, 9. Juni 2018 | 15 Uhr | Hauptbahnhof Bremen

Zudem soll die sichere Perspektive der Jugendlichen in den Mittelpunkt gerückt werden: Seit dem Aufkommen der Proteste gegen das Lager in der Gottlieb Daimler Straße ist Bremen dazu übergegangen, die Jugendlichen verstärkt in andere Bundesländer zu transferieren, um so den Protest zu schwächen und die Jugendlichen in ihrer Perspektivlosigkeit zu belassen. Wenn der behördliche Plan, das Lager zu schließen, bedeutet, bis Herbst alle Bewohner zu transferieren oder abzuschieben, dann müssen wir dem laut und deutlich entgegentreten! Das Aktionsbündnis wird dafür kämpfen, dass alle ein gutes und sicheres Leben in Bremen führen können.

PEACE, SOLIDARITY AND EQUAL RIGHTS FOR ALL!!


0 Antworten auf „„Zukunft zuckern und zwar für alle!!““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier × = vierundzwanzig