Archiv der Kategorie 'Ankündigungen'

Lernfabriken Meutern Bildungsstreik

Mittwoch, 14. Juni 2017 | 10:30 Uhr | Bremen Hbf

Hey Leute! Wir wollen mit euch den Auftakt für einen langen Sommer des politischen Widerstands organisieren. Bundesweit gehen Schüler*innen, Auszubildende und Studdierende auf die Straße für ein solidarisches Bildungssystem und eine bessere Welt.
Doch die Demo ist nur der Anfang! Wir wollen mehr! Der Widerstand gegen Ausgrenzung, Leistungsdruck und Verwertungslogik muss an jeder Schule, jedem Betrieb und jeder Uni verankert sein. Seid dabei! Lernfabriken Meutern!

checkt meutern-bremen.de

Uni AStA: Wählt linke Listen!

Vom 12. Juni bis zum 16. Juni 2017 sind wieder AStA- bzw. Studienratswahlen an der Uni Bremen. Linke Politik und ein linker AStA an der Uni sind keine Selbstverständlichkeit! Ein linker AStA sichert und unterstützt z.B. linke Einrichtungen, Räume und Veranstaltungen in Bremen. Wenn diese weiterhin genutzt bzw. erhalten werden sollen, ist es notwendig an den AStA- bzw. SR-Wahlen teilzunehmen. Also schnappt euch euren Studi-Ausweis und eure immatrikulierten Freund*innen und wählt eine der linken Listen!

VA: Schwarze Kämpfe ~ Kämpfe der Migration ~ Dekolonisierung

Podiumsgespräch und Vernetzung

Samstag, 24. Juni 2017 | 15 Uhr | DGB Haus

Schwarze Kämpfe und Kämpfe der Migration wurden und werden in Deutschland von zahlreichen Gruppen mit unterschiedlichen Perspektiven, Strategien, Zielen und Ansatzpunkten geführt:
gegen Abschiebungen, für ein Bleiberecht für alle, für gerechte Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen, gegen Residenzpflicht, für Bewegungsfreiheit, gegen rassistische Polizeikontrollen und Polizeigewalt, für die Aufklärung rassistischer Verbrechen und Morde, für Frauenrechte, für queere Räume, gegen die Unterbringung in Lagern, für Wahlrecht und politische Mitbestimmung, gegen Antisemitismus, für Zugehörigkeit, für die doppelte Staatsbürgerschaft, gegen Alltagsrassismus, für die Erinnerung und Entschädigung kolonialer und nationalsozialistischer Gewalt, für Dekolonisierung,…
In der Veranstaltung soll ein kleiner Ausschnitt dieser vielfältigen Kämpfe von Schwarzen Menschen, Refugees, People of Colour, Migrant*innen, … zum Thema werden. (mehr…)

Breites Bremer Bündnis ruft zu Tanzdemonstration gegen den G20 Gipfel in Hamburg auf: „Resisdance“ will bunt und laut für die Proteste in Hamburg werben

Für den 10. Juni um 18 Uhr ruft das “Bremer Bündnis gegen G20” zu einer Tanzdemonstration zur Mobilisierung gegen den G20-Gipfel in Hamburg auf. Anders als übliche Demonstrationen wird sie abends stattfinden – und auch ansonsten ist so manches anders als bei normalen Demos: Anlass ist der vom 7. bis zum 8. Juli in Hamburg stattfindende G20-Gipfel, zu dem Regierungschefs und Repräsentant*innen der 20 reichsten Länder zusammenkommen. Eingeladen hat sich Hamburg aber nicht nur den Gipfel der G20, sondern auch den Protest dagegen.

(mehr…)

Mobi-Video zur „G20: Abtanzen“-Demo

checkt g20-bremen.org

VA: „Alltäglicher Ausnahmezustand – rassistische Polizeipraxis in Bremen und anderswo“

Lasst uns über Rassismus und Polizei reden
Vortrag und Filmvorführung „ID WithoutColors“

Mittwoch, 7. Juni 2017 | 19:00 Uhr | Paradox


(mehr…)

G20 haut uns nicht vom Hocker!

(mehr…)

VA: Langer Filmabend zu Sylvin Rubinstein

MAUS – Kino im Umsonstladen

Mittwoch, 7. Juni 2017 | 20 Uhr | Umsonstladen

Sylvin Rubinstein – Er tanzte das Leben, Film von Marian Czura und Kuno Kruse von 2003 begleitet den jüdischen Flamenco-Tänzer Sylvin Rubinstein (1914 – 2011) über Jahre. Nach dem Überfall des NS-Staates auf Polen und dem Verlust von Mutter und Zwillingsschwester nimmt Rubinstein Kontakt zum Widerstand in der Reichswehr auf. Er kämpft bis 1945 als Partisan. Nach 1945 tanzt er in der Rolle seiner ermordeten Schwester. Eine eindrucksvolle Doku. Außerdem werden noch zwei kürzere Filme gezeigt, u.a. zum letzten Auftritt des damals 93-jährigen in der Roten Flora.

Am 10. Juni hinein in den antikapitalistischen Block!

Aufruf für einen antikapitalistischen Block auf der Demonstration „G20: Abtanzen. Grenzenlose Solidarität gegen Krieg, Rassismus, Klimawandel, Kapitalismus.“ am 10.06. in Bremen. Startpunkt ist am 10.06. um 18 Uhr „Am Brill“, sie endet am „Weserstadion“.

(mehr…)

VA: „Leiharbeit: Wird jetzt alles besser?“

Donnerstag, 1. Juni 2017 | 19 Uhr | Lindenstraße 1b

Ab dem 1. März 2017 gibt es neue Tarifverträge in der Leiharbeit. Zum 1. April sind umfangreiche gesetzliche Änderungen im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz wirksam geworden. Es gibt eine gesetzliche Höchstüberlassungszeit von 18 Monaten und den Anspruch auf gleichen Lohn nach 9 Monaten Beschäftigung.
Mit welchen Tricks versuchen Leiharbeitsfirmen diese Gesetzesvorgaben zu unterlaufen? (mehr…)