Archiv der Kategorie 'G20'

Mobi-Video zum ZuG20 Sonderzug nach Hamburg


(mehr…)

Banken in Bremen wurden umschwärmt.

„Wir haben heute an 11 Banken in Bremen Gedenkstätten für gefallene insurrektionistische Genoss_innen errichtet. Insekt-Werden. G20, wir schwärmen!“

kopiert von linksunten.indymedia.org

Breites Bremer Bündnis ruft zu Tanzdemonstration gegen den G20 Gipfel in Hamburg auf: „Resisdance“ will bunt und laut für die Proteste in Hamburg werben

Für den 10. Juni um 18 Uhr ruft das “Bremer Bündnis gegen G20” zu einer Tanzdemonstration zur Mobilisierung gegen den G20-Gipfel in Hamburg auf. Anders als übliche Demonstrationen wird sie abends stattfinden – und auch ansonsten ist so manches anders als bei normalen Demos: Anlass ist der vom 7. bis zum 8. Juli in Hamburg stattfindende G20-Gipfel, zu dem Regierungschefs und Repräsentant*innen der 20 reichsten Länder zusammenkommen. Eingeladen hat sich Hamburg aber nicht nur den Gipfel der G20, sondern auch den Protest dagegen.

(mehr…)

Mobi-Video zur „G20: Abtanzen“-Demo

checkt g20-bremen.org

G20 versenken!

in der nacht vom 31.05 auf den 01.06. ist ein zivi-karre der bremer cops abgebrannt.
dies ist als zeichen der solidarität an alle genoss*innen zu verstehen die gegen nation und kapital kämpfen.
die bullen machen sich zur freiwilligen handlanger einer mörderischen politik von abschiebungen. sie tyranisieren durch racial profiling people of colour. dabei hält der staat ihnen bei all ihrem beschissenen verhalten durch aktuelle gesetzesverschärfungen einmal mehr den rücken frei.
mit dem brand eines ihrer fahrzeuge sollen die bremer cops daran erinnert werden das all das nicht unvergessen bleibt!

g20 versenken

siehe auch:
weser-kurier-Urheber sind militante G20-Gegner

G20 haut uns nicht vom Hocker!

(mehr…)

Am 10. Juni hinein in den antikapitalistischen Block!

Aufruf für einen antikapitalistischen Block auf der Demonstration „G20: Abtanzen. Grenzenlose Solidarität gegen Krieg, Rassismus, Klimawandel, Kapitalismus.“ am 10.06. in Bremen. Startpunkt ist am 10.06. um 18 Uhr „Am Brill“, sie endet am „Weserstadion“.

(mehr…)

VA: G20: Die Kriegskunst des Kapitals. Zur Rolle der Logistik bei den Protesten gegen den G20-Gipfel.

30. Mai 2017 | 20 Uhr | Infoladen Bremen

Der G20-Gipfel in Hamburg Anfang Juli wirft seine Schatten voraus. Neben den altbekannten Verwalter*innen des Neoliberalismus, werden auch Trump, Erdoğan, Modi und Putin kommen – selten war die Quote autoritärer
Gipfelteilnehmer*innen so imposant. Dennoch mobilisiert das kommunistische … „ums Ganze!“ Bündnis nicht an die Zäune der Politiker*innen, sondern in den Hamburger Hafen, Deutschlands „Tor zur Welt“.

Denn in Hamburg tagt der G20-Gipfel und wird vermeintliche Krisenlösungen autoritär-populistische Zuschnitts, neoliberaler Weiterverwaltungen oder linksliberaler Steuerversuche zur Schau tragen und, so oder so, an der alltäglichen Armut, Ausbeutung und Abschottung kaum etwas ändern. Wir meinen, dass es dagegen eine Kritik braucht, der es ums Ganze geht.
(mehr…)

Gemeinsam gegen G20: Übersichtsseite für Bremen

checkt g20-bremen.org

Letzten Samstag in der Ostkurve des Weserstadions