Archiv der Kategorie 'Wahlkrampf 2017'

WHV: Den nationalen Konsens brechen.

Teile des rechten Flügels der AfD bewerben Wahlkampfveranstaltungen für den 07. und 08. Oktober in Wilhelmshaven.

Als Spitzengäste sind unter anderem Jörg Meuthen, Paul Hampel und Guido Reil geladen, welche wir etwas unter die Lupe nehmen wollen: (mehr…)

Mit dem Einzug der AfD zieht auch der Faschismus wieder in den Reichstag

Ein Kommentar von AfD Watch Bremen.

Die Bundesrepublik steht vor einer historischen Zäsur und die parlamentarische Demokratie vor einer harten Probe. Was der NPD in Jahrzehnten nicht gelingen wollte, gelang nun ihrer Schwesterpartei im Geiste fast auf Anhieb. Die letzten Jahre AfD in den Landtagen, hat bereits angedeutet, welchen Diskurs die AfD tatsächlich umzusetzen versucht.

Dabei konnte bundesweit beobachtet werden, dass der ultrarechte Höcke-Flügel durch rasante Vernetzung mit sämtlichen extrem rechten Splittergruppierungen und Parteien, bis weit in andere Staaten der Union hinein, zur dominierenden Kraft innerhalb der Partei wurde. Nach und nach konnten verschiedene (Fach-)JournalistInnen und autonome Recherche-Gruppen transparent machen, dass sämtliche AkteurInnen der AfD bereits vor ihrer AfD Karriere, mit neonazistischen Gruppierungen enge Kontakte pflegten oder selbst AkteurInnen in solchen Gruppierungen waren oder sind. Daneben konnte auch durch verschiedene Politik- und Sozial-ForscherInnen nachgezeichnet werden, dass die Führungsriege der AfD, besonders mit der Projektionsfigur Höcke, mit viel Eifer und Mitteln ans Werk ging, die radikal völkische Ideologie aus den Federn von Kubitschek und Konsorten, mit bedacht, statt mit Springerstiefeln, fast ungestört umzusetzen. (mehr…)

„Nach AfD-Wahlerfolg: 1700 Bremer demonstrieren gegen Rechtsruck“

kopiert aus dem Weser Kurier

Seit 18 Uhr läuft unter dem Motto „Gegen den Rechtsruck in Deutschland“ eine Demonstration in der Bremer Innenstadt. Daher kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen Am Brill.


Gegen Rassismus und Hetze: Trotz Regenwetters demonstrierten am Montagabend 1700 Menschen gegen Rechtspopulismus in Bremen.

Mit Regenbogenflaggen, Plakaten und Transparenten haben am Montagabend in Bremen zahlreiche Menschen gegen Rechtspopulismus, Rassismus und den Einzug der Alternative für Deutschland in den Bundestag demonstriert. Laut Polizei beteiligten sich 1700 Menschen an dem Protestzug durch die Innenstadt. (mehr…)

„Unbekannte demolieren Auto von Bremer AfD-Politiker“

kopiert aus dem Weser Kurier

Zwei AfD-Politiker aus Bremen sind in der Nacht zu Montag Opfer von Straftaten geworden: Unbekannte beschädigten das Auto eines 27-Jährigen und warfen die Fenster einer 55-Jährigen ein.


Eingeschlagene Scheiben und mit Farbe besprüht: Das demolierte Auto

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag in der Neustadt Anschläge auf zwei AfD-Politiker verübt. Die Täter beschädigten das Auto des 27-jährigen AfD-Politikers Robert Teske. Sie schlugen die Autofenster ein und zerstachen die Reifen des Wagens, teilte die Polizei Bremen mit. Anschließend besprühten sie das Auto mit silberfarbenem Lack. Der Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben etwa 5000 Euro. (mehr…)

„Dieses Wahlergebnis macht Angst.“
Demo gegen Rechtsruck

Montag, 25. September 2017 | 18 Uhr | Brill

Dieses Wahlergebnis macht Angst. So viel Zustimmung zu einer nationalistischen, rassistischen und rechtspopulistischen Partei ist ein deutliches Warnsignal: Die demagogische Hetze der AfD, die Sündenböcke für soziale Probleme verantwortlich macht, fällt auf fruchtbaren Boden. Jetzt ist die Zeit, zusammen zu halten, und sich gemeinsam gegen den Rechtsruck zu stellen.
Teilt diesen Aufruf und kommt zur Demo!

„Identitäre Kameraden helfen“

kopiert aus der taz

AfD-Abgeordneter sympathisiert mit IB

Der Abgeordnete Alexander Tassis (AfD) hängt nachts mit Begleitern in Shirts der Identitären Wahlplakate auf. Der Verfassungsschutz hat ihn im Auge.


Steht Identitäre Bewegung drauf, ist aber auch AfD drin: Bei dieser IB-Demo in Berlin waren auch Bremer von der Jungen Alternative

Keine Berührungsängste kennt die Bremer AfD weiterhin mit der Identitären Bewegung. Selbst Alexander Tassis (AfD), immerhin Abgeordneter der Bürgerschaft, scheint kein Problem mit der vom Verfassungsschutz beobachteten Organisation zu haben. Am Mittwochabend postete er ein Bild auf Facebook, das beim Aufhängen von AfD-Plakaten aufgenommen ist. (mehr…)

„Autoritäre Traditionen: Am Gelde hängt nicht alles“

kopiert aus der taz

Eine Bremer Studie belegt: AfD-WählerInnen sind keine FortschrittsverliererInnen, sondern denken einfach radikal rechts


Rechts der versammelten europäischen Rechten steht Frauke Petry, die linke Flügelfrau der AfD

Die Erfolge der AfD sind vor allem Bündelung und Ausdruck tradierter rechtsradikaler Ansichten. Das ist das Ergebnis einer Studie die das Bremer Forschungszentrums Ungleichheit und Sozialpolitik (SOCIUM) und die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) unter dem schönen Titel „It’s not the economy, stupid!“ am Mittwoch vorgelegt haben. (mehr…)

Samstag: den AfD-Stand an der Schlachte verhindern!

23. September 2017 | 10-16 Uhr | Schlachte

„AfD Bremen droht Zwangsvollstreckung“

kopiert aus der taz

Die AfD ist eine Baustelle

Wegen 500 Euro droht der AfD Bremen die Pfändung des Parteikontos. Ein Mitglied klagt gegen seine Partei und Kreisverbände verweigern den Wahlkampf.


Der Zustand der AfD Bremen ist genauso jämmerlich wie ihr fast-Büro

Gut zwei Wochen vor der Bundestagswahl bietet die AfD Bremen ein verheerendes Bild: Ein Mitglied klagt gegen den eigenen Landesverband auf Schadensersatz, das Parteikonto soll in Kürze gepfändet werden und Kreisverbände beteiligen sich nicht am Wahlkampf. Das alles geht aus Unterlagen hervor, die der taz vorliegen. (mehr…)

AfD-Landeschef Magnitz bekommt große Bühne

Am Sonntag, 17.09.2017, gibt der Weser-Kurier erneut der AfD Bremen ein Forum.

Geladen wurde neben anderen ParteivertreterInnen, der AfD Landesvorsitzende Frank Magnitz (Links im Bild), welcher zuletzt von AfD Watch Bremen dabei beobachtet werden konnte, wie dieser zusammen mit Akteuren der sogenannten „Identitären Bewegung“, IB Propaganda auf dem Marktplatz verteilte. Zudem sorgt er mit weiteren AfD Funktionären dafür, dass nur die Mitglieder in seiner Partei Stimmrecht behalten, die sich für den Höcke-Flügel engagieren. Die Verbindungen von ihm und Teilen der Landes-AfD ins extrem Rechte Milieu von Bremen und Niedersachsen, haben wir ebenfalls dokumentieren können. (mehr…)